Würfel PH Freiburg

 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I, Beruflichen Schulen sowie Gymnasium – letzteres im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg – und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.
 
 An unserer Hochschule ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


 
Fakultätsassistent (m/w/d)
 100% (bis TV-L E11, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)
 
Kennziffer 425


 
 
zunächst befristet auf zwei Jahre zu besetzen. Die dauerhafte Einrichtung der Stelle ist geplant.


Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Daher können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch nicht in einem Arbeitsverhältnis beim Land Baden-Württemberg beschäftigt waren.

 

Aufgaben:

 
Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber ist die administrative Schnittstelle zwischen dem Rektorat, der Zentralverwaltung und den drei Fakultäten der PH Freiburg. Sie/Er führt das nichtwissenschaftliche Personal der Fakultäten und unterstützt insbesondere die drei Dekaninnen/e in folgenden Aufgabenbereichen:
 
Personal (Berufungs- und Auswahlverfahren, Controlling), Fakultätshaushalte (Haushaltsplanung und Bewirtschaftung), Akademische Angelegenheiten (Promotions- und Habilitationswesen, Selbstverwaltung, Statistik) und Weiterentwicklung administrativer Prozesse auf Fakultätsebene.


 

Voraussetzungen:

 
  • Geeigneter Hochschulabschluss, insbesondere als Dipl.-Verwaltungs-/Finanzwirt/-in (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management
  • Beherrschung der gängigen Softwarelösungen und Bereitschaft, sich in hochschulspezifische Programme einzuarbeiten (z.B. HIS-FSV, HISinOne)
  • Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Fortbildungsbereitschaft
  • Verwaltungserfahrungen, insbesondere im Hochschulbereich sind von Vorteil



Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Bewerbungen sind gleichermaßen von Frauen und Männern erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 19.12.2019 über unser Bewerbungsportal unter
https://stellenangebote.ph-freiburg.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Spörhase (0761/682-367) gerne zur Verfügung.
 
Allgemeine und rechtliche Hinweise

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgem. Gleichbehandlungsgesetz).

Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch die Personalabteilung der Zentralverwaltung.