Würfel PH Freiburg

 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule universitären Profils mit Promotions- und Habilitationsrecht. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für alle Lehrämter und Schulstufen und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.



An der Pädagogischen Hochschule ist im Prorektorat Transfer, Fortbildung und Digitalisierung zum 01. Juni 2024 eine Stelle als

 
Webmaster (m/w/d)
(bis E 13 TV-L,
soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt) 50%

Kennziffer 881
 
zu besetzen.
 

Aufgaben:
 
  • Aufbau und Pflege zentraler Web-Seiten,
  • zielgruppengerechte Schulung und Support der Redakteurinnen und Redakteure an den Instituten und in der Verwaltung,
  • Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Webseiten der Pädagogischen Hochschule,
  • Vernetzung und Zusammenarbeit im Redaktionsteam der Pädagogischen Hochschule mit dem Social-Media Team und der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Abstimmung mit anderen Abteilungen/ Einrichtungen der Hochschule.
 
           
Voraussetzungen:
 
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation und Erfahrung,
  • Kenntnisse in Content-Management-Systemen für Websites (insb. Typo3) und allgemein gute EDV-Kenntnisse,
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Bereitschaft, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten,
  • Sie sind engagiert, flexibel, strukturiert, serviceorientiert, belastbar und weisen eine hohe Affinität zu und großes Interesse an digitalen Medien auf,
  • mündlich und schriftlich treten Sie sicher auf,
  • Kenntnisse im Bereich Social Media und (Online-)Marketing sind von Vorteil.

 

Wir bieten Ihnen:
 
  • Eine interessante, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre,
  • die Förderung von Fort- und Weiterbildung,
  • attraktive Angebote im Rahmen des beruflichen Gesundheitsmanagements wie die Möglichkeiten der Mitgliedschaft bei Hansefit,
  • die Möglichkeit der Nutzung eines Job-Tickets,
  • einen attraktiven Dienstort in der südlichsten Großstadt Deutschlands mit hohem Freizeitwert.
 
Sensibilität in genderspezifischen Belangen wird erwartet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 21.04.2024 über unser Bewerbungsportal unter
https://stellenangebote.ph-freiburg.de.

Für Rückfragen steht Ihnen die Prorektorin für Transfer, Fortbildung und Digitalisierung (Franziska.Birke@ph-freiburg.de) gerne zur Verfügung.


 

 
Allgemeine und rechtliche Hinweise

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgem. Gleichbehandlungsgesetz).

Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist den Bewerbungen eine gebührenpflichtige Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) beizufügen. Anfallende Kosten kann die Hochschule nicht erstatten. Link zur ZAB:  https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung

Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch die Personalabteilung der Zentralverwaltung.