Würfel PH Freiburg

 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I, Beruflichen Schulen sowie Gymnasium – letzteres im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Hochschule für Musik Freiburg – und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.

 
In der Abteilung Finanzen und Organisation Sachgebiet Haushalt und Projektverwaltung der Pädagogischen Hochschule Freiburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 
 
Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter  (m/w/d)
(E9b TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)
 
Kennziffer 456

 
.
 
 
 
zur administrativen Betreuung von Drittmittelprojekten (u.a. DFG, BMBF) und für die zentrale Beschaffung im Rahmen einer Elternzeitvertretung  bis 31.07.2021 zu besetzen.

Eine Entfristung wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.



Aufgaben:

Der Bereich dieser zentralen Servicestelle für die Projektbearbeitung umfasst im Rahmen der Unterstützung des Leiters des Sachgebiets die finanz- und berichtstechnische Abwicklung von Forschungs-/ Entwicklungsvorhaben, u.a.:
 
  • Beratung und Unterstützung der Projektleitung im Zuge der Antragstellung von Drittmittelprojekten unter Berücksichtigung förderprogrammspezifischer Besonderheiten
  • Mittelüberwachung/-abruf, Projektcontrolling, Kalkulation, Endabrechnung
  • Erstellung von Rechnungen, Finanz-/Budgetberichten sowie Verwendungsnachweisen
  • Vorbereitung von Prüfungen/Audits 
  • Abwicklung von Sonderaufgaben
  • Des Weiteren die zentrale Beschaffung (Bestellwesen), inkl. eigenverantwortlicher Durchführung von Vergabeverfahren (öffentliche und beschränkte Ausschreibung, Verhandlungsvergabe sowie Direktkauf)



Voraussetzungen:
 
Wir suchen eine freundliche, aufgeschlossene und zuverlässige Persönlichkeit, die selbständig arbeitet und zu kooperativer Zusammenarbeit im Team fähig ist. Gute Englischkenntnisse sowie der sichere Umgang mit MS-Office-Anwendungen werden vorausgesetzt.

Die prozentuale Aufgabenverteilung Projektverwaltung und Beschaffung beträgt rund 60/40.


Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit. Insbesondere während der Einarbeitungszeit erhalten Sie von unserem Team eine umfassende fachliche Unterstützung.

 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Bewerbungen sind gleichermaßen von Frauen und Männern erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 03.04.2020 über unser Bewerbungsportal unter
https://stellenangebote.ph-freiburg.de.

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Sachgebiets Drittmittel, Herr Jolin (Tel. 0761/682-279), gerne zur Verfügung.

 
Allgemeine und rechtliche Hinweise

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgem. Gleichbehandlungsgesetz).

Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch die Personalabteilung der Zentralverwaltung.