Würfel PH Freiburg

 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I, Beruflichen Schulen sowie Gymnasium – letzteres im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg – und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.
 
Die Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg sucht zum 1. September 2020 eine/n
 

 
Auszubildende/n (m/w/d) zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste,
Fachrichtung Bibliothek

Kennziffer 416
 

Bei uns lernen Sie, wie Sie Medien, Informationen und Daten mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechniken beschaffen, erschließen, vermitteln und bereitstellen. Außerdem werden Sie in der Beratung und Betreuung von Bibliotheksnutzerinnen und -nutzern geschult.
 

Voraussetzungen:

  • gute deutsche Rechtschreibung
  • gute Englischkenntnisse
  • gutes Allgemeinwissen und Ausdrucksvermögen
  • Sinn für Ordnung, Sorgfalt und Genauigkeit
  • routinierter Umgang mit PC und Internet (z. B. MS Office-Produkte)
  • ein aufgeschlossenes, freundliches Auftreten und gute Umgangsformen
  • Eigeninitiative und die Bereitschaft, sich aktiv für die Ausbildung zu engagieren und zu lernen
  • Interesse und Freude an der Arbeit mit IT-Anwendungen, Datenbanken und elektronischen Informationsmitteln

 
Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre, kann aber bei Abiturientinnen und Abiturienten um ein Jahr verkürzt werden. Die theoretische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht an der Hermann-Gundert-Schule in Calw.

 
Wir bieten Ihnen:
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des Landes Baden-Württemberg, TVA-L BBiG ( zurzeit
    jeweils brutto):
    1. Lehrjahr: € 1.036,82
    2. Lehrjahr: € 1.090,96
    3. Lehrjahr: € 1.140,61
  • vermögenswirksame Leistungen i. H. v. €13,29 monatlich
  • Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“) i. H. v. 95% des Ausbildungsentgeltes
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der Sportkooperation mit der Firma HanseFIT
  • die Förderung von Fort- und Weiterbildung
  • eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Kollegium von gut 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • einen attraktiven Dienstort in der südlichsten Großstadt Deutschlands mit hohem Freizeitwert


Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Bewerbungen sind gleichermaßen von Frauen und Männern erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 15.12.2019 über unser
Bewerbungsportal unter https://stellenangebote.ph-freiburg.de.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Bildung/Ausbildung/Seiten/fachangest_medien.aspx

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Scheuble, Tel. 0761/682-205, gerne zur Verfügung.
Allgemeine und rechtliche Hinweise

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgem. Gleichbehandlungsgesetz).

Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch die Personalabteilung der Zentralverwaltung.