Würfel PH Freiburg


 
 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule universitären Profils mit Promotions- und Habilitationsrecht. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für alle Lehrämter und Schulstufen und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.


Die Pädagogische Hochschule Freiburg bietet zum 01. September 2024
 

1 Ausbildungsstelle zur Kauffrau / zum Kaufmann
für Büromanagement (m/w/d)

Kennziffer 851


 
an.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Während dieser Zeit werden Sie in den Abteilungen Personal, Haushalt, Controlling, Studierendensekretariat, EDV, Zentrales Prüfungsamt, Akademisches Auslandsamt und in den Institutssekretariaten ausgebildet. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit eines Praktikums in einem privaten Unternehmen. Dort werden die Grundlagen der kaufmännischen Buchführung vermittelt. Die theoretische Ausbildung erfolgt als Teilzeitunterricht an der Walter-Eucken-Schule in Freiburg.


Wir erwarten:
 
  • einen erfolgreichen Schulabschluss (mind. Mittlere Reife)
  • gute Allgemeinbildung, Rechtschreibsicherheit und Mathematikkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Motivation und Freude an Bürotätigkeit

 
Wir bieten:
 
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des Landes Baden-Württemberg, TVA-L BBiG (jeweils brutto, Tarifsteigerung zum 01.11.24 noch nicht berücksichtigt)
    1. Lehrjahr:  1.086,82 €
    2. Lehrjahr:  1.140,96 €
    3. Lehrjahr:  1.190,61 €
  • vermögenswirksame Leistungen i. H. v. €13,29 monatlich
  • Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“) i. H. v. 95% des Ausbildungsentgeltes
  • eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Kollegium
  • einen attraktiven Dienstort in der südlichsten Großstadt Deutschlands mit hohem Freizeitwert und guter ÖPNV-Anbindung
  • Mitgliedschaft Hansefit ab 35 Euro/Monat
  • Job Ticket BW (bezuschusste Fahrkarte für Fahrten zwischen Wohnung und Dienststelle, derzeit 25 Euro)


 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Bewerbungen sind gleichermaßen von Frauen und Männern erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 03.03.2024 über unser Bewerbungsportal unter https://stellenangebote.ph-freiburg.de.

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Personalabteilung, Herr Eiche (Tel.: 0761/682-266), gerne zur Verfügung.
Allgemeine und rechtliche Hinweise

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgem. Gleichbehandlungsgesetz).

Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist den Bewerbungen eine gebührenpflichtige Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) beizufügen. Anfallende Kosten kann die Hochschule nicht erstatten. Link zur ZAB:  https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung

Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch die Personalabteilung der Zentralverwaltung.